TERP10-Registrierung (Technische Hochschule Brandenburg)

In Kooperation mit der SAP SE und dem SAP University Alliance Programm bietet der Lehrstuhl „Betriebliche Anwendungen der Informatik“ der Technischen Hochschule Brandenburg von Prof. Dr. Robert U. Franz seit dem Jahr 2008 mehrmals im Jahr Studenten aus allen Fachrichtungen die Möglichkeit, ein offizielles Zertifikat der SAP zu erlangen. Der Kurs „TERP10 – Integrierte Geschäftsprozesse mit SAP ERP“ vermittelt dabei im Rahmen eines 10-tägigen Kurses ein tiefes Verständnis für betriebliche Geschäftsprozesse und deren Unterstützung durch das Enterprise Resource Planning System der SAP AG. Bei dem zu erlangenden Zertifikat handelt es sich um ein offiziell in der Wirtschaft anerkanntes Zertifkat. Details zu den Inhalten, entnehmen Sie bitte den Flyern in Deutsch oder Englisch.


Nächster Kurs: 27.08.-07.09.2018 

 

Bitte nutzen Sie das unten stehende Formular, um Ihren Registrierungswunsch für den Zertifizierungskurs TERP10 an der Technischen Hochschule Brandenburg abzusenden.

Informationen (bitte vor Registrierung lesen!)

Teilnahmeberechtigt: Nach den Vorgaben der SAP SE haben Studenten aller Fachrichtungen und Hochschulen die Möglichkeit einer Teilnahme, wobei erste SAP-Kenntnisse im Umfang z.B. eines Wahlpflichtfachs 4 SWS empfohlen sind. Der Studentenstatus muss zum Zeitpunkt der Prüfung nachgewiesen werden bzw. darf nicht länger als 4 Wochen zurück liegen, sofern das Studium gerade erfolgreich mit der Abschlussarbeit beendet wurde. Ebenso sind Fernstudenten des Fernstudiengangs BWL der Technischen Hochschule Brandenburg zugelassen, die mit diesem Kurs einen Projektschein erwerben können. Weiterhin sind Dozenten im Rahmen des SAP UA-Programms zugelassen (Nachweis durch den H-User).


Gebühren: 600 EUR inkl. Prüfungsgebühr und Kursunterlagen


Kapazität: Pro Kurs stehen je nach Laborkapazität nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmerplätzen zur Verfügung. Die Registrierung erfolgt nach dem First-come-first-serve-Prinzip.  

 

Ort: Der Kurs findet ganztätgig von 9-18 Uhr (inkl. des Wochenendes!) in den Räumen der Technischen Hochschule Brandenburg statt.
Die Prüfung findet meist am letzten oder vorletzten Tag des genannten Kurszeitraums statt. Dies ist jedoch von der Terminbestätigung durch die SAP abhängig, so dass der konkrete Prüfungstag meist erst im Laufe der ersten Kurswoche bekannt gegeben werden kann. Prüfungsort ist entweder die Technische Hochschule Brandenburg oder die Geschäftsstelle Berlin der SAP. 

 

Anmeldung: Es werden ausschließlich verbindliche Anmeldungen entgegengenommen. Reservierungen sind organisatorisch nicht möglich. Mit der Registrierung erfolgt automatisch die Rechnungstellung der Kursgebühr. Sie erhalten nach der Eingabe Ihrer vollständigen Daten eine E-Mail mit den Details zur Zahlung der Kursgebühr, sobald die Mindestteilnehmerzahl von 12 Teilnehmern erreicht ist.

Mit der Anmeldung erklären sich die Teilnehmer weiterhin einverstanden, dass die Prüfungsergebnisse von der SAP an die Technisch Hochschule Brandenburg geschickt werden dürfen. Die Prüfungsergebnisse sind für die zukünftige Kapazitätsplanungen (z.B. Reservierung von Plätzen für durchgefallene Teinehmer) sowie die Anerkennung im Rahmen von Projekscheinen oder Wahlpflichtfächern notwendig. 

 

Stornierungen: Endgültige Buchungen sind nach Eingang der Teilnahmegebühr nicht mehr zu stornieren, da die Hochschule dann bereits Bestellungen (Systemzugang, Kursunterlagen etc.) ausgelöst hat, die mit entsprechenden Kosten verbunden sind. Sie können aber bis zu 14 Tage vor Kursbeginn ggf. einen Ersatzteilnehmer benennen, der Ihren Platz wahrnimmt.

 

Datenerhebung: Innerhalb des Registrierungsformulars finden Sie eine Reihe von Pflichtangaben. Viele dieser Daten sind Kontaktdaten, welche insbesondere für die Rechnungslegung relevant sind. Hochschule und Studiengang sind notwendige Angaben, mit denen die Teilnahmeberechtigung ggü. der SAP nachgewiesen werden muss. Die Telefonnummer ist wichtig, um mit Ihnen kurzfristig in Kontakt zu treten, insbesondere dann, wenn die E-Mail-Adresse (bitte unbedingt auf korrekte Schreibweise kontrollieren) einmal nicht funktionieren sollte oder es organisatorische Änderungen (Räume, Prüfungstermine etc.) an die Teilnehmer weiterzugeben gibt.

Registrierungsformular

 

Mir ist bewusst, dass meine Registrierung verbindlich und eine Reservierung nicht möglich ist.

Mir ist ferner bewusst, dass die Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt ist, und im Falle einer
Überschreitung dieser Personenzahl eine Registrierung trotz Absendung des vorliegenden Formulars
nicht berücksichtigt werden kann.

 

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.